Maya, die Hüter der ZEIT

Mystische Säule des Maya-Kalenders

Die Mystische Säule.

Laaangsam machen gilt nicht nur an Portaltagen, sondern vor allem in diesen 20 Tagen der Mystischen Säule. Hier ist ganz besonders “Achtsamkeit” gefragt und gewünscht.

Es zeigt sich in diesen Tagen sehr viel. Nicht nur von Außen, in der großen Politik, sondern in jedem einzelnen Leben.

Was mir in diesem Jahr des Rückzugs ganz besonders abging ist das Chanten/Singen. Heute höre ich viele Lieder von Krishna Ram , der mit seiner wunderbaren melodischen Stimme verzaubert. Er hat ja auch über Saraswati gesungen: https://www.youtube.com/watch?v=DOPXmLc0fcs – Es ist (natürlich😀) eines meiner Lieblingslieder von ihm. Denn wie Ihr wisst, ist ja mein Seelenname Sarasvati. Ich habe diesen Namen in letzter Zeit wieder ein wenig nach hinten geschoben. Aber in der Mystischen Säule kommt er wieder verstärkt zu mir und stützt mich.

Während ich der wunderschönen Stimme von Krishna Das (nebenher) lausche, denke ich an meinen Chant-Lehrer Wolfgang Friederich, der im vergangenen Jahr in die “andere Welt” gegangen ist. Ich bin ihm so dankbar, dass er mit seinem großen Wissen und seiner Liebe mir und vielen anderen das Chanten wieder näher gebracht hat. Danke Wolfgang

 

 

***

Mystische Säule

 

Die Grafik ganz oben stellt den Tzolkin dar. Das ist der Maya-Kalender nach dem wir unsere Maya-Berechnungen machen. Er hat 13 senkrechte Reihen. Die Grünen Felder sind die so genannten Galaktisch Aktivieren Portale (Portaltage). In der Mitte, in der 7. Reihe, gibt es gar keine Portaltage.

Und das ist die “Mystische Säule”. Diese läuft 20 Tage lang. Und in 2021 vom

14. April bis 3. Mai 2021

In der Mystischen Säule sind jeweils 10 Tage der Weißen Spiegel-Welle und der Blauen Affen-Welle.

In dieser Mystischen Säule kann oft „wirklich“ Mystisches geschehen. Hier werden wir ganz besonders aus höheren Ebenen unterstützt. Diejenigen, die channeln oder anders Kontakt mit der Geistigen Welt aufnehmen können, werden das ganz besonders spüren. Hier steht keine Behinderung an (leider auch keine direkte Unterstützung). Die „Partner-Zeichen“ zur Unterstützung, aber auch zur Behinderung, die normalerweise ein Maya-Zeichen (Kin) begleiten, gibt es hier nicht. (Das kann man sehr gut am Geburts- und Jahres-Blatt sehen).