Danke

Danke, danke, danke.

Bild 196_2

.

Zwei besondere Menschen haben es möglich gemacht, dass zuerst meine Homepage und nun dieser Blog entstanden sind.

 

Johann Kössner (www.maya.at) hat mir den Maya-Kalender in Seminaren und Vorträgen sowie über ganz viel schriftliche Ausarbeitungen näher gebracht. Klug, sehr belesen, mit einem großen spirituellen Wissen und einer humorvollen Art begeisterte er nicht nur mich. – Als in mir die Idee reifte, die Mayaspirit-Homepage zu erstellen, fragte ich bei Johann Kössner nach. Und ich bekam eine Generalerlaubnis, “alles” zu verwenden. Wunderbarer kann man die bedingungslose Liebe nicht ausdrücken. Vielen herzlichen Dank.

Der zweite Mensch ist mein Sohn, Max. Er hat sowohl das Logo entworfen, als auch die Homepage und nun den Blog gestaltet. Er hat seine guten und klugen Ideen eingebracht. Mit großer Geduld hat er immer wieder nach meinen Wünschen alles umgestellt und verändert. Er hat mir auch die Grundkenntnisse beigebracht, so dass ich die Seite jetzt größtenteils selbstständig bearbeiten kann. Auch wenn ich mal verzweifelt war und dachte, das (die Technik) schaffe ich alles nicht, hat er mich aufgebaut und mir klar gemacht, dass mir der Maya-Kalender und Mayaspirit zu wichtig sind, um alles hinzuschmeissen. Ich bin stolz und glücklich über meinen wunderbaren Sohn. Max, ich danke dir von ganzem Herzen.

Es gab und gibt noch weitere Helfer/innen in meinem Leben. Es wären zu viel, sie alle aufzuzählen. Darum “ich danke Euch allen, die mal länger und mal kürzer in meinem Leben waren”.

Ohne eure Mails, eure Leidenschaft fürs Leben und eure Zuversicht und Liebe wäre es für mich nicht möglich gewesen, meine Vision zu leben und umzusetzen. Danke.

CIMG3389

Ich bedanke mich auch bei meinen geistigen Helfern, denn auch sie haben mir immer das Richtige zum richtigen Zeitpunkt gesandt. Ich weiß inzwischen, dass ich immer behütet und beschützt bin und war.

 

In lak e’ch – Ich bin ein anderes Du

Traudl-Saravati

 

 

Lebe das Wunder – sei du selbst das Wunder