Weiße Hund-Welle – Oc

Weiße Hund-Welle
– Oc –

Die Maya-Welle Weißer Hund steht ganz besonders für ein „großes“ Thema:

Nämlich für die LIEBE.

Für die Liebe (auch) in total „weltlicher“ Form. Alle Ups and Downs sind hier zu Hause. 🙂 Das kennen Weiße Hund-Geborene (ob als Maya-Siegel oder Maya-Welle) ja sowieso sehr gut;-))

Die Gefühls-Palette;-)) zeigt sich besonders in Partnerschaften (privat oder geschäftlich), Ehen und Freundschaften. Gehen wir mit dem Blauen Affen (der auf dem Maya-Ton 2 steht) und sehen wir alles nicht so tragisch, dann können “Unterschiede” und “Meinungsverschiedenheiten” sogar Spaß machen.

  • Feiern wir uns und unser Leben,
  • unsere Lebenseinstellung und vor allem unsere „Gefühle“
    ganz besonders in dieser Maya-Welle
  • Zum Beispiel über die Liebe (in jeder Form, denn alles kann Liebe sein)
  • über Ahnen-Rituale
  • und natürlich über “Herz und Gefühl”, denn hier in dieser Maya-Welle sind diese ja besonders zuhause 🙂

Viel Freude in dieser
liebevollen und gleichzeitig herausfordernden
Maya-Welle

Mudra für diese schöne Maya-Welle:

Mache diese Übung, wenn du LUST dazu hast. Sie ist da, um dir Freude zu bereiten. Sie ist für DICH da, nicht umgekehrt;-))

  • Stelle dich oder setze dich hin,
  • je nachdem, was dir gut tut.
  • Lächle dir innerlich zu.
  • Lege die linke Hand aufs Herz.
  • Der rechte Arm ist vor der Brust angewinkelt,
  • die Handfläche zeigt nach vorne (vom Körper weg).
  • Führe den rechten Arm und die rechte Hand hin und her,
  • so dass die Handfläche alles reinigt, was um dich herum ist
  • (wie wenn du eine Spiegel reinigen würdest).
  • Verändere die Handhaltung.
  • Rechte Hand aufs Herz, linker Arm angewinkelt, linke Handfläche hin und her.
  • Reinige alles, was um dich ist.
  • Wiederhole diese Übung 3 bis 5 Mal.

Viel Klarheit mit dieser Übung, die uns zeigt, wie wir unsere Umgebung von Gefühlen reinigen können, die uns nicht gut tun (und die manchmal gar nicht unsere sind!!!).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.