Geht Euch das auch so…

Ui, mein Mail-Postfach läuft über und auch in meinem realen Briefkasten ist jeden Tag ein Brief. Im Briefkasten sind “Geschenke”, denn alle wollen, dass ich wieder einmal was spende. Auch wenn es Jahre oder gar Jahrzehnte her ist, dass ich dort mal was gespendet habe, bekomme ich jedes Jahr an Weihnachten einen Brief mit “Adress-Aufklebern”. In diesem Jahr kommen auch noch Weihnachts-CDs dazu. Ich habe schon 3 davon. (Welche Verschwendung, aber wahrscheinlich lohnt es sich doch finanziell).

Im Mail-Postfach wird mir in jeder 2. Mail gesagt, dass mein Leben im Moment nicht so toll ist und das es 2018 viel besser werden kann, wenn ich das und das Programm (meist sehr teuer) kaufe. Aber ich finde mein Leben meist ganz in Ordnung;-)) (natürlich lerne ich immer wieder gerne was dazu).

***

Bin ich froh, dass ich den Maya-Kalender habe. Vor mehr als 20 Jahren habe ich ihn entdeckt und das Wichtigste, was ich gelernt habe, war,

dass nicht jeder Tag gleich ist,
dass alles in Ordnung ist, wie es ist.

Und dass es nur wichtig ist hinzuschauen, zu beobachten und “in Liebe” entweder die Situation zu akzeptieren oder “in Ruhe” aus dem eigenen Gefühl etwas zu verändern (und natürlich ist es schön, wenn ich von Anderen lernen kann, aber in meinem Rhythmus).

Und in diesem Sinne biete ich das Maya-Jahres-Kosmogramm 2018 an.