20 – Gelbe Stern-Welle – Lamat

Gelbe Stern-Welle
– Lamat –

Die Gelbe Stern-Welle ist die 20., also die letzte, Maya-Welle des Tzolkins (Maya-Kalender) und des Grünen Zeitschlosses. Sie ist eine Harmonie suchende/findende, schönheitsliebende und manchmal auch herausfordernde Maya-Welle.

Mit Kin 260, der Gelben Sonne 13, endet wieder ein 260tägiger Maya-Rhythmus (Tzolkin).

Je mehr dieser Tzolkin dem Ende entgegen geht, umso intensiver werden die Energien. Denn alles wird gespeichert und will nochmal angeschaut werden.

Die Gelbe Stern-Welle hat „kollektiv“ zu vielen Ereignissen in der Vergangenheit (und natürlich auch in der Zukunft) einen Bezug, unter anderem

  • zum Übergang ins Jahr 2000
  • und zum ganzen Jahr 2012 (mit dem 21.12.2012).
  • Auch die Französischen Revolution
  • und die Amerikanischen Bürgerkriege wurden von dieser Energie begleitet.
  • Das Ende des Sklavenhandels fiel ebenfalls in die Gelbe Stern-Welle.

Man kann schon bei diesen wenigen kollektiven Beispielen sehen, dass es

  • um Aufbruch ging und um Gerechtigkeit.
  • Um wirkliche, teilweise aber auch sehr subjektive, Gerechtigkeitsgefühle.

Weil diese Gelbe Stern-Welle so herausfordernd
sein kann,
biete ich noch einmal Maya-Coaching im Doppelpack an.
Siehe hier

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.